Wandern in den Calanchi

LUBRIANO ? CIVITA DI BAGNOREGGIO

CALANCHI TAL

Die Calanchi befinden sich neben Lubriano und Civita di Bagnoreggio. Die Felslandschaft ist einzigartig auf der Welt.

Lubriano und Civita di Bagnoreggio sind zwei traditionelle italienische Dörfer. Die Schönheit der kleinen Stadt widerspiegelt sich aber auch in der Natur. Zwischen den beiden Ortschaften liegen nämlich die berühmten „Calanchi“. Eine solche Felslandschaft ist einzigartig auf der Welt. Nichtsdestotrotz sind die Wanderwege nie überfüllt. Wenige Personen kennen die richtigen Wanderwege und die besten Insider. Unser Ziel dieser Wanderung war, eine Nacht auf „La Cattedrale“ zu übernachten. Das ist ein lokaler Begriff für eine hochgelegene Plattform, in der Mitte der Calanchi. Den Einstieg für den Wanderweg zu finden war jedoch garnicht so einfach. Da die Wanderung nicht oft besucht wird, sind viele Teile der Wanderung schon halb bewachsen und mach verwechselt schnell einen richtigen Wanderweg mit einer Wildschweinfährte. Die Erfahrung habe ich auch machen müssen. Als wir nämlich loswanderten folgten wir einer solchen Fährte und verloren 3 Stunden dadurch. Schlussendlich haben wir die richtige Route, die an einem kleinen Fluss entlangging, gefunden. Diese Route führte uns direkt zu dem Platteau. Dort übernachten wir eine Nacht mit einem umbeschreibbarem Ausblich auf die wunderschönen Calanchi. Dieser Trip ist durch die Besonderheit der Landschaft so einzigartig. Definitiv zu empfehlen!

Warenkorb
Start typing to see products you are looking for.
de_DEGerman

Sign in

No account yet?