Schlafen in einer Höhle auf 2000m

07.03.2020

Schlafen in einer Grotte

In einer Höhle auf 2000m Höhe (in Italien) zu schlafen, war einfach verrückt. Der Berg hatte an einigen Stellen Schnee und nachts war es eiskalt. In diesem Video fasse ich die ganze Reise zusammen. Viel Spaß 😉

Experiment

Schlafen in einer Höhle

Wir begannen die Wanderung von einer Höhe von 1000m, und die Höhle, in der wir schlafen wollten, lag auf 2000m Höhe. Wir hatten also einen Höhenunterschied von 1000m. Das war schon eine Große Herausforderung.

Auf dem Wanderung auf die Spitze des Berges stießen wir sogar auf Schnee und das konnte nur eins bedeuten: extreme Kälte in der Nacht.

Auf dem Weg zur Höhle kamen wir an einen kleinen See vorbei. Bevor es dunkel wurde legten wir unsere Schlafsäcke und Matten auf den Boden und bemerkten sehr schnell, dass wir auf die kommende Nacht überhaupt nicht ausgestattet sind.

Die Höhle schützte uns Nachts vor dem Wind, der draußen wehte. Vor der Kälte konnte uns die Höhle aber überhaupt nicht schützen.

Kontaktiere uns

info@addicted-to.com

(+39) 339 627 4001

Via Vincenzo Cavallaro, 13
Cefalù, 90015

Besuche uns

Wir befinden uns im Hotel Kalura neben Cefalù

Geschäftszeiten

Mo-Fr: 6:00 – 24:00 Uhr

Datenschutzerklärung

Über Cookies & mehr.